Ein starkes Team mit Erfahrung und Know-How

Management

Dr. Walter von Horstig - Vorstand
Attila Strauss

Attila Strauss

Herr Attila Strauss, studierte Int. Handelsmanagement (B.A.) und Informationstechnologie mit Schwerpunkt IT-Sicherheit (M.Sc.) in Ingolstadt und Bochum. Vor seinem Eintritt in die Unternehmensgruppe war Herr Strauss bei namhaften Unternehmen im Bereich der Prozessoptimierung tätig. Bei M1 Kliniken AG verantwortet er die Bereiche Verwaltung, Finanzen, IT sowie die Int. Expansion mit Schwerpunkt Osteuropa.  

Kilian Brenske - Vorstand
Kilian Brenske

Kilian Brenske

Herr Kilian Brenske hat Betriebswirtschaftslehre in Berlin studiert und sein Studium mit dem Master of Science im Bereich Management und Innovation abgeschlossen.

Herr Kilian Brenske ist seit 2016 im Unternehmen und war in dieser Zeit in allen wesentlichen Geschäftsbereichen im In- und Ausland verantwortlich tätig. Er hat insbesondere die medizinische Hautpflegemarke M1 Select aufgebaut, signifikant die Produktivität der Standorte verbessert und zuletzt die internationale Expansion geleitet. Die M1 Kliniken AG unterstreicht mit der Verstärkung des Vorstands durch Herrn Kilian Brenske das strategische Ziel internationalen Wachstums. Herr Brenske wird die Bereiche nationale- und internationale Expansion, Marketing sowie Einkauf und Vertrieb verantworten.

 

Aufsichtsrat

Uwe Zimdars – Aufsichtsratsvorsitzender
Prof. Dr. med. Dirk Hempel – stellv. Vorsitzender
Prof. Dr. Dr. Sabine Meck – Mitglied

Aktuelles

| Investor News

  • Management steht Interessenten ergebnisoffen gegenüber
  • Bewertungen in der Peer-Group von bis zu 30-fachen des jährlichen EBITDA
  • M1 Kliniken AG erwartet EBITDA von über 27 Mio. EUR in 2024

| Investor News

Mit dem Erwerb der deutschen Nutri Care GmbH und deren 100 %iger Tochtergesellschaft, der niederländischen Versandapotheke „Direct Apotheke Venlo B.V.“ erschließt sich die M1 Kliniken AG (ISIN: DE000A0STSQ8) ein enormes Wachstumsfeld und erweitert zugleich die Wertschöpfungskette ihrer Gesundheitsdienst­leistungen deutlich. Die Direct Apotheke Venlo B.V. aus Maasbree (NL) zählt zu den wachstumsstarken Anbietern im Apotheken-Versandgeschäft für ästhetische Arzneimittel mit den derzeitigen Kernmärkten Deutschland und Niederlande. Im Geschäftsjahr 2022 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich und ist weiter auf Wachstumskurs.

| Investor News

  • Konzernumsatz steigt in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2023 um über 10 % auf 236,6 Mio. EUR (Vorjahr 214,2 Mio. EUR).

  • Konzern-EBITDA steigt um über 55 % von 10,9 Mio. EUR auf 16,9 Mio. EUR.

  • Das operative Ergebnis (Konzern-EBIT) erhöht sich um über 98 % auf 12,9 Mio. EUR (Vorjahr: 6,5 Mio. EUR).

  • Beauty-Segment: Umsatzsteigerung von 28,5 % auf 53,2 Mio. EUR (Vorjahr 41,4 Mio. EUR) und starker Anstieg der Beauty-EBIT-Marge von 8,2 % auf 23,5 %