Pressecenter

| Investor News

  • Deutlicher Ausbau der Standortkapazitäten in Deutschland und International
  • Umsätze im „Beauty“-Segment deutlich oberhalb der Vorjahreswerte. Jahresumsatz 2021 im Beauty-Segment von über 50 Mio. Euro erwartet

| Investor News

  • Konzernumsatz steigt auf knapp EUR 165 Mio. (EUR 37 Mio. in H1-2020)
  • Konzern-EBITDA beträgt EUR 9,9 Mio. (Vorjahr: EUR 1,7 Mio.); EBIT beträgt EUR 7,1 Mio. (Vorjahr: EUR -0,05 Mio.)
  • Beauty: Deutliche Steigerung der Behandlungs- und Umsatzzahlen; weiterhin Corona-bedingte ‚Leerkapazitäten‘ durch einzuhaltende Impfabstände

| Investor News

Nach den Corona-bedingten Einschränkungen des Vorjahres sieht der Vorstand zuversichtlich auf die Entwicklung der Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr und der weiteren Zukunft.

 

Imagefilm unseres Beteiligungsunternehmens M1 Med Beauty Berlin GmbH

Pressespiegel

| Presse | Pressestimmen Print

Während der Kurs der Schönheitskliniken erodiert, fährt das Geschäft bei M1 Kliniken wieder hoch. Die Expansion kommt voran und ich erwarte bei den Zahlen in diesem Jahr Überraschungen.

| Presse | Pressestimmen Print

Schönheit bedeutet zwar für jeden etwas anderes, der Weg dahin führt aber immer öfter über Beauty-Kliniken. Von diesem Trend profitiert M1 Kliniken. So erhöhten die Berliner die Anzahl ihrer Fachzentren im vergangenen Jahr um die Hälfte auf 36, bis Ende 2020 sollen es sogar mehr als 50 sein.

| Presse | Pressestimmen Print

Ob Brustvergrößerung, Gesichtsstraffung oder Fettabsaugung - das Geschäft mit Schönheitsbehandlungen läuft bestens. Entsprechend positiv sind die Aussichten für M1 Kliniken. Allein in Deutschland führte der Dienstleister 2019 mehr als 200.000 Behandlungen durch. Auch international baut die Gruppe ihre Präsenz aus.

Pressekontakt

Pressekontakt

Grünauer Straße 5
12557 Berlin
Deutschland

Tel. +49 (0) 30 347 47 44 14
Fax +49 (0) 30 347 47 44 17