Pressecenter

| Investor News

Nach den Corona-bedingten Einschränkungen des Vorjahres sieht der Vorstand zuversichtlich auf die Entwicklung der Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr und der weiteren Zukunft.

 

| Investor News

Die M1 Kliniken AG gibt Zahlen für das erste Quartal 2021 bekannt. Demnach stieg der konsolidierte Konzernumsatz der M1 Gruppe im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 um ca. 250% gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr knapp 81 Mio. EUR (Vorjahr: 23 Mio. EUR). Davon entfällt auf die im Vorjahreszeitraum noch nicht konsolidierte HAEMATO AG (ohne M1 Aesthetics) ein Umsatz von gut 59 Mio. EUR.

| Investor News

Die M1 Kliniken AG veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2020. Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte die M1 Gruppe ihre Marktführerschaft in Deutschland im Bereich der Schönheitsmedizin behaupten und erwirtschaftete - trotz erheblicher Belastungen durch pandemiebedingte Schließungen der Praxis- und Klinikbetriebe - ein deutlich positives operatives Ergebnis. Zudem wurde mit der Übernahme der Haemato AG die Grundlage für den Auf- und Ausbau des Eigenmarkengeschäftes gelegt.

Imagefilm unseres Beteiligungsunternehmens M1 Med Beauty Berlin GmbH

Pressespiegel

| Presse | Pressestimmen Print

Während der Kurs der Schönheitskliniken erodiert, fährt das Geschäft bei M1 Kliniken wieder hoch. Die Expansion kommt voran und ich erwarte bei den Zahlen in diesem Jahr Überraschungen.

| Presse | Pressestimmen Print

Schönheit bedeutet zwar für jeden etwas anderes, der Weg dahin führt aber immer öfter über Beauty-Kliniken. Von diesem Trend profitiert M1 Kliniken. So erhöhten die Berliner die Anzahl ihrer Fachzentren im vergangenen Jahr um die Hälfte auf 36, bis Ende 2020 sollen es sogar mehr als 50 sein.

| Presse | Pressestimmen Print

Ob Brustvergrößerung, Gesichtsstraffung oder Fettabsaugung - das Geschäft mit Schönheitsbehandlungen läuft bestens. Entsprechend positiv sind die Aussichten für M1 Kliniken. Allein in Deutschland führte der Dienstleister 2019 mehr als 200.000 Behandlungen durch. Auch international baut die Gruppe ihre Präsenz aus.

Pressekontakt

Pressekontakt

Grünauer Straße 5
12557 Berlin
Deutschland

Tel. +49 (0) 30 347 47 44 14
Fax +49 (0) 30 347 47 44 17